Der -Player kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Lieblosigkeit beim Personal

Personal-Menge

Wieso Unternehmen eine Personalberatung benötigen…

In meiner täglichen Arbeit als Personalberaterin darf ich viele unterschiedliche Unternehmen kennenlernen. Das ist nicht nur sehr abwechslungsreich, sondern ermöglicht mir Vergleiche zwischen den Firmen ziehen zu können. Eine Sache, die immer wieder auffällt, ist die Lieblosigkeit, mit der Personalangelegenheiten angegangen werden.

 

Opfer des eigenen Erfolgs

Die Unternehmen, die ich berate, haben ein wahnsinnig tolles Produkt oder bieten eine richtig gute Dienstleistung an. Das Team brennt für sein Unternehmen und macht was es dort tut großartig. Die Zuständigkeiten sind oft klar verteilt und Kernkompetenzen werden gebündelt genutzt. Und weil die Unternehmen so gut sind, in dem was sie tun, wachsen sie. Klar, denn der Homo oeconomicus strebt nach dem größtmöglichen wirtschaftlichen Nutzen. Bei all dem Wachstum werden neue Stellen geschaffen. Nur ist es in dem heutigen Bewerbermarkt unheimlich schwierig geworden, geeignete Kandidaten zu finden und diese langfristig an das eigene Unternehmen zu binden.

Planning

Immer häufiger kommen wir als Experten ins Spiel. Meist dann, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, werden wir als Personalberatung verzweifelt kontaktiert. Unbesetzte Stellen „verbrennen“ Geld. Die Theorie besagt, dass eine Vakanz die 83 Tage unbesetzt bleibt, dem Unternehmen ein komplettes Bruttojahresgehalt kosten. Die Ausgaben für Ihre bisher noch unbesetzte Vakanz lassen sich ganz einfach mit unseren Vakanzcheck bestimmen.

 

Kosten der Vakanz:

 

Unbesetzte Stellen verursachen nicht nur hohe Kosten, sondern auch Mehrarbeit für die anderen Angestellten – Überstunden die sich anhäufen; Urlaub, der nicht genommen werden kann und Frust, der sich anstaut. Im schlimmsten Falle führt es zur Kündigung durch die überlasteten Mitarbeiter. Und schwupps – sind auf einmal zwei Stellen zu besetzen. Das schmälert nicht nur den Unternehmenserfolg, sondern steht auch im kompletten Gegensatz zum oben angesprochenen Homo oeconomicus.

 

Der Wert einer langfristigen Zusammenarbeit

Als Personalberater können auch wir nicht zaubern und von heute auf morgen schwierige Vakanzen besetzen. Aber mit einer langfristigen, soliden Zusammenarbeit die auf Ehrlichkeit und Vertrauen beruht, können solche beschriebenen Extremfälle vermieden werden.

Die Kernkompetenz von Personalberatungen besteht nun mal in der Rekrutierung von geeigneten Bewerbern. Unsere Hauptaufgabe liegt im Headhunting, Active Sourcing und in der Beratung zu personalrelevanten Themen, um so Unternehmen auch bei den brenzligsten Situationen zu unterstützen. Stellen Sie sich doch nur einmal vor, wie angenehm es ist einen starken Partner an der Seite zu haben, der sich um den kompletten Bewerbungsprozess kümmert? Wie ruhig man auf einmal wieder schlafen kann, weil man weiß das es da jemanden gibt, der einen aktiv bei der Besetzung von kniffligen Vakanzen betreut und immer ein offenes Ohr hat.

 

Team-Motivation

 

Von Anbeginn der Zusammenarbeit kann sich das Unternehmen wieder auf seine Kernkompetenz konzentrieren. Es werden Ressourcen frei, die effizient eingesetzt werden können, um den Unternehmenserfolg weiterhin zu maximieren. Das entlastet nicht nur das Gewissen der Vorgesetzten, sondern auch die Mitarbeiter. Und auch wir konzentrieren uns auf das was wir am besten können – die Besetzung von schwierigen Vakanzen und die Personalberatung.

Ihnen sind diese Probleme bekannt oder Sie möchten diesen proaktiv vorweggreifen? Dann freue ich mich auf unsere Zusammenarbeit.

Ihre

Anne-Sophie Marbach 
Personalberaterin der persoperm GmbH

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.